Kooperationsprojekt mit der ZEA Papenreye

Container-Kita in der ZEA Papenreye – ein Erfahrungsraum für die Kleinsten

Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialpädagogik FSP2, der Gewerbeschule für Holztechnik G6 und der Hamburger Tischlerbetrieb Elbtischler bauen eine Kita in einem Container
– ehrenamtlich

Eröffnungsfeier war am Freitag, den 18.11.2016, um 11 Uhr, Papenreye 1a

Unter dem Titel „Das Recht des Kindes an dem heutigen Tag“ feiern wir die Eröffnung der Container-Kita in der Zentralen Erstaufnahme Papenreye (ZEA).

Sie ist das Ergebnis einer einmaligen Kooperation zwischen Schülerinnen und Schülern der FSP2 Fachschule für Sozialpädagogik, die die Kinder von geflüchteten Familien im Rahmen ihrer Ausbildung begleiten, und Schülerinnen und Schülern der G6 Holztechnik, die Teile der Innenausstattung selbst gebaut haben, als auch dem Tischlerbetrieb Elbtischler, deren Mitarbeiter ihre freie Zeit gespendet haben, um die Planung und die Umsetzung der Innenausstattung der Container-Kita professionell umzusetzen.

Das Mobiliar der Container-Kita ist durch Spenden zusammengekommen. Die Firma Mega hat zum Beispiel den Filz-teppich gespendet und die Firma Ross Lampen.

Erstaufnahme Papenreye: Kita und zwei Spielplätze eröffnet – Stadt Hamburg

Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik 2 in Hamburg-Altona