Hinweise zur BWB-Bewerbung (18.03.20)

Liebe Bewerberinnen, Liebe Bewerber für die BWB-Ausbildung,

senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an unser Schulbüro unter:

Verwenden Sie im Betreff der E-Mail bitte „BWB-Bewerbung“. Sollten sie technische Probleme haben, ihre Bewerbung online einzureichen, können Sie das auch per Post tun.

Sie erhalten eine Nachricht, falls ihre Unterlagen unvollständig sind. Sind Ihre Unterlagen vollständig, bekommen sie ein Formular zugesendet zur Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, welches Sie beim Ortsamt einreichen, sobald das wieder geöffnet hat.

Welche Unterlagen Sie für die Bewerbung benötigen, entnehmen Sie bitte dieser Info-Seite. Bitte beachten sie dabei auch das auszufüllende Anmeldeformular!

Die notwendigen Unterlagen senden Sie bitte als digitale Datei, deren Lesbarkeit gewährleistet sein muss. Alle Original-Dokumente sowie die Passphotos legen sie dann bitte bis zum ersten Schultag bei derjenigen Schule vor, an der sie Ihre Ausbildung beginnen.

Hinweis: Falls Sie von Ihrem zukünftigen  Arbeitgeber das Formular „Bestätigung des Arbeitgebers“ aufgrund der aktuellen Krisenlage nicht bekommen können, dürfen sie dieses noch bis zum 15.05.2020 nachreichen. In diesem Fall fügen sie bitte einen Nachweis darüber bei, aus dem ersichtlich wird, dass das Einholen des Formulars nicht fristgerecht möglich war.

Bewerbungen sind noch bis zum 30.04.20 möglich.

Die Ausbildungsberatung findet bis auf Weiteres nicht mehr statt!

 

Stand: 25.03.20, 13:00 Uhr