Refugee Welcome Workshop 29.09. + 30.09.

Wir hatten das Glück, dass wir als Schule einen Innovationsworkshop gewonnen haben. Dieser beschäftigte sich mit dem Thema Refugee welcome. Wir haben uns als Aufgabe gestellt: Wie kann Inklusion in unserer Schule besser funktionieren? Dazu haben wir viel über den Status Quo nachgedacht, Visionen erträumt und Problemfelder analysiert. Beteiligt waren Schülerinnen und Schüler aus unserer AVM-Klasse, den EfE-Klassen und BWB-Klassen, als auch Kolleginnen und Kollegen und aus der ZEA Papenreye. Begleitet haben diese Denk-Prozesse Sprach-Paten aus den EfE- und BWB-Klassen, die für unsere AVM-Schülerinnen und Schüler ausdauernd übersetzt haben. Es ist nun die Idee eines Begegnungscafé entstanden, das noch im nächsten Sommersemester umgesetzt werden soll. Dieses Café wird ausbildungsübergreifende und interkulturelle, wie sprachliche Begegnungsstätte.