Umweltschule in Europa

Umweltschule: Nachhaltiges Handeln

Ein Dauerbrenner an der FSP2 sind Aktivitäten im Bereich Umwelt: Seit 1999 beteiligt sich die FSP2 aktiv am Energiesparprojekt der Hamburger Schulen fifty/fifty. Das Team aus Schülern und Lehrkräften plant zusammen mit dem Hausmeister regelmäßig Verbesserungen, um Energie und Kosten zu sparen. Für vorbildliche pädagogische Arbeit erhielt die Schule bereits zwei Mal den Preis „Klimabär“. Die Schule verfügt über eine Photovoltaikanlage mit digitaler Fernanzeige. Das Angebot der Cafeteria besteht zum größten Teil aus vegetarischen Biogerichten.

 

 

Jahresplanung 2019/20

Film zum Thema (YouTube)

Allgemeines zur Umweltschule in Europa

Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik 2 in Hamburg-Altona