Beratung

Beratungsangebot an unserer Schule

Das Beratungsangebot richtet sich an Schüler/innen und Kollegen/innen der FSP2/BS21. Es beruht auf den Prinzipien der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

  • Wir führen und moderieren u.a. Einzelgespräche, klassenbezogene Gespräche.
  • Wir vermitteln bei Konflikten.
  • Wir helfen bei Anträgen auf Ausbildungsförderung nach dem BAföG und bei Anträgen auf andere Leistungen.
  • Wir kennen und vermitteln andere Stellen und Institutionen, die weiterhelfen können.

Beratungsteam
Beratungslehrerinnen- und lehrer: Mascha Renna, Matthias Just, Ilona Gerlach

Telefonische Sprechzeiten: Überblick über aktuelle Sprechzeiten (gültig ab 09.04.2020)

Beratungsraum: Raum N1.11, Telefon: 040. 428 11-27 63
(während der Sprechzeiten)

Ausbildungsberatung: (keine Beratung in den Hamburger Ferien!)
Christiane Casper oder Sandra Hilck, dienstags von 14 – 15.30 Uhr in Raum H0.12  (Haupthaus | Erdgeschoss| keine Anmeldung erforderlich | bitte pünktlich sein)

Ausbildungsberatung für die Ausbildung Erzieherinnen für
Einwanderinnen:
Sprechstunde in den Hamburger Schulferien
Ansprechpartnerin ist unsere Kollegin Frau Binnur Bilen. Sie ist telefonisch wie folgt in den Schulferien zu erreichen (keine persönliche Sprechstunde vor Ort!): 25.06.-03.07.20 von 10-12 Uhr und vom 27.07.-05.08.20 von 10-12 Uhr
Telefon: 428 11-2979

Ausbildungsberatung für die Ausbildung Sozialpädagogische Assistenz für Migranten mit Bildungsgutschein: Ute Spangenberg, Anmeldung erforderlich unter 040. 428 11-17 03 oder
E-Mail:

Die Beratung erfolgt nur während der Unterrichtszeit der Hamburger Schulen, also nicht in den Schulferien der Freien und Hansestadt Hamburg.

Download

Flyer „Gut beraten – mit Menschen wachsen“

Stand: Juni 2020 (Änderungen vorbehalten)

Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik 2 in Hamburg-Altona